1. August 2015

Werbung, Branding

Brauche ich ein Logo? Will ich eine Marke? Unternehmen sind wie Menschen. Sie haben eine Persönlichkeit. Das berühmte Zitat „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ gilt auch für Unternehmen. Wir wirken durch unser Tun. Die Frage ist also nicht, ob Firmen ein Logo brauchen oder eine Marke sein/werden wollen, sondern nur, ob die Wahrnehmung eines Unternehmens in der Öffentlichkeit bewusst erzeugt werden oder unbewusst geschehen soll.

„Erst Authentizität erzeugt Glaubwürdigkeit,
denn nur was man gern macht, macht man gut.“

In der Marken-Kommunikation geht es darum, einen stimmigen und authentischen Unternehmensauftritt zu gewährleisten. Begriffe wie Marke, Markenentwicklung, Markenkern, Markenidee, Markenversprechen, Kernwerte, Markenführung, Patentrechte und Markenschutz sind Bestandteil des Branding-Prozesses, an dessen Ende schlussendlich ein Logo, als Teil der Corporate Identity (CI), des Corporate Designs (CD) eines Unternehmens steht.

„Nur schön alleine ist zu wenig. Was zählt, ist die Wirkung!“

Bei Fun and Suxess Communications und meinen Partner-Unternehmen entwickeln wir alles, um ein Unternehmen einheitlich und professionell nach außen (re-)präsentieren zu können:

+ Design, Grafik, Layout, Text
+ CI, CD, Logo-Design, Branding
+ Werbematerial (Prospekte, Folder, Flyer, Postkarten, Plakate, …)
+ Geschäftsunterlagen (Visitkarten, Kuverts, Briefpapier, Stempel …)
+ Web-Design, Content-Management (Planung, Konzeption, Umsetzung, …)

TIPP: Schau dir einige bisherige Arbeiten als Referenz an!

Alles hat seine Zeit. Wie bei jedem kreativen Schaffensprozess ist auch im Branding die Zeitspanne, die ein Projekt benötigt, um zu reifen und zur vollständigen Umsetzung zu gelangen unterschiedlich (wenige Wochen bis einige Monate). Erfahrungsgemäß sollten durchschnittlich drei Monate genügen, um einen neuen Unternehmensauftritt mit entsprechendem Background (CI, CD, Logo, Unterlagen, Website) zu realisieren.

Aber es braucht diesen einen Punkt, an dem sich plötzlich alles ineinander fügt, von wo aus eins das andere ergibt. Dieser wundervolle Moment braucht manchmal einfach seine Zeit. Doch das Resultat spricht für sich, neue Erkenntnisse, über das Unternehmen, die/den GründerIn selbst, die Außenwirkung, den Marktauftritt, die Persönlichkeit, die Marke „ICH“, die individuelle Note des neuen Unternehmens …

„Erkenne Deine Einzigartigkeit. Have Fun and Suxess!“